Wie gelingt Erholung im Zeitalter der Digitalisierung?

Die Veränderung der Arbeitswelt durch die Digitalisierung hat auch Auswirkung auf die Erholung von Beschäftigten. Der Lehrstuhl für Psychologie II (Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie) hat sich mit dem aktuellen Forschungsstand befasst und die wichtigsten Ergebnisse in einem Bericht zusammengefasst. Außerdem erhalten Beschäftigte und Führungskräfte/Unternehmen kurze, praktische Tipps wie Erholung gefördert werden kann. Den Bericht können Sie hier herunterlanden.

Die Digitalisierung hat in Mainfranken noch Luft nach oben

In einer aktuellen Studie der Universität Würzburg in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Würzburg-Schweinfurt wurde der Stand der Digitalisierung mainfränkischer Unternehmen untersucht. Marcus Fischer, Florian Imgrund und Axel Winkelmann vom Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik haben seit Juli 2019 mehr als 45 mittelständische Unternehmen aus Handel, Dienstleistung und Industrie besucht und Interviews durchgeführt.

Ergebnis: Viele Unternehmen in Mainfranken haben bei ihrer Digitalisierung noch Luft nach oben.

Den vollständigen Bericht werden wir in Kürze veröffentlichen.

Lesen Sie mehr dazu im aktuellen Bericht der Mainpost Würzburg.

E-Shop Navigator

Die richtige Auswahl der Shopsysteme ist für viele Unternehmer nicht einfach. Der Navigator soll Unternehmen dabei helfen, unter einer Vielzahl an existierenden Shopsystemen, die für sie passendsten Lösungen zu ermitteln. Anhand der Antworten, sowie einer individuellen Gewichtung der verschiedenen Fragen, werden dem Unternehmen am Ende die passendsten Shopsysteme hinsichtlich ihrer Anforderungen ausgegeben!

„E-Shop Navigator“ weiterlesen

Nachbericht: Kaminabend 2019

Fast 30 Strategen und Unternehmer folgten der Einladung des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik in Würzburg

Wie kann ich mit meinen Informationen digitale Geschäftsmodelle aufbauen?“, war in der Einladung zum Kamingespräch zu lesen.

Würzburg, 04. Dezember 2019 – Der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik Prof. Dr. Axel Winkelmann veranstaltete das Kamingespräch in Kooperation mit der Noxum GmbH, Spezialist für Content Management und Redaktionssysteme. Am 04. Dezember 2019 fand das Kamingespräch bereits zum dritten Mal in den Räumlichkeiten der Universität Würzburg statt.

„Nachbericht: Kaminabend 2019“ weiterlesen

Nachbericht: Kaminabend 2018

Fast 30 Strategen und Unternehmer folgten der Einladung des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik in Würzburg

Unternehmenssoftware, Digitalisierung, Blockchain oder Künstliche Intelligenz – Diese Themen wurden sicher auch bei Ihnen schon diskutiert! Erfahren Sie, welche Auswirkungen und Potentiale diese in Ihrem Unternehmen entfalten“, war in der Einladung zum Kamingespräch zu lesen.

Würzburg, 17. Dezember 2018 – Der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik Prof. Dr. Axel Winkelmann veranstaltete das Kamingespräch in Kooperation mit der Noxum GmbH, Spezialist für Content Management und Redaktionssysteme. Am 12. Dezember 2018 fand das Kamingespräch bereits zum zweiten Mal in den Räumlichkeiten der Universität Würzburg statt. „Nachbericht: Kaminabend 2018“ weiterlesen

E-Business-Projekt bei Fa. Creol erfolgreich abgeschlossen

Das Fachgeschäft für Bademoden, Dessous, Nachtwäsche und Lounge-Wear „Creol“ steht aufgrund von neuen funktionalen und gesetzlichen Anforderungen die Neuanschaffung eines Warenwirtschaftssystems (WWS) bevor. Die Wissenschaftler Julian Hornung und Tobias Schwengber unterstützten das Unternehmen über einen Zeitraum von 5 Monaten dabei, seine Anforderungen strukturiert zu erfassen und die Auswahl der neuen Software-Lösung vorzubereiten. Exemplarische Anforderungen umfassten so bspw. unbeschränkt-nutzbare Lizenzen, sodass die Möglichkeit besteht, dass mehrere Personen das Warenwirtschaftssystem verwenden können, und eine DSGVO-Konformität.

„E-Business-Projekt bei Fa. Creol erfolgreich abgeschlossen“ weiterlesen

Energieversorgung im Wandel der Digitalisierung

Die fortschreitende Digitalisierung durchdringt immer mehr Branchen, so auch die Energieversorger. Der Lehrstuhl für BWL & Wirtschaftsinformatik diskutierte auf Einladung der infra fürth gmbh aktuelle Trends und zukünftige Herausforderungen der Digitalisierung. Hierbei wurden Erkenntnisse der Wissenschaft mit aktuellen Anwendungen in der Praxis abgeglichen und die Zukunftsfähigkeit neuer Ideen evaluiert. Die fruchtbare Diskussion soll zukünftig weiter intensiviert werden.
 

„Energieversorgung im Wandel der Digitalisierung“ weiterlesen

Blockchain – Hype oder Milliardenmarkt? – Nachbericht

Blockchain ist nicht nur ein Thema für einen kleinen Kreis von Experten, sondern gewinnt auch für kleine und mittlere Unternehmen zunehmend an Bedeutung. Das zeigte unter anderem die Veranstaltung „Bitcoin – Hype oder Milliardenmarkt“, welche am vergangenen Dienstag an der Universität Würzburg mit gut 200 Teilnehmern statt fand.  „Blockchain – Hype oder Milliardenmarkt? – Nachbericht“ weiterlesen